Inhaltsverzeichnis

  • allgemeine Themen

  • Wetter, Klima & Taifun

  • Anreise & Transport

  • rund ums Geld

  • Stromversorgung & Mobilfunk

  • Dienstleistungen & Trinkgeld

  • Koffer-Packliste

  • Essen & Trinken

 
  • Grenzübergänge

   

 

Teil 2

 

 
  • Gesundheit & Reiseapotheke

 
  • Sicherheit & Kriminalität

 
  • Feiertage in Vietnam

 

Häufig gestellte Fragen auf Urlaubvietnam.de - Teil 1

(in Bearbeitung: Stand 09.11.19)

Demnächst willst du nach Vietnam reisen. Wie sollst du jetzt mit der Planung beginnen?

Mit unseren Urlaub-Vietnam-FAQs, findest du einen guten Einstieg. Du erhältst aktuelle Antworten auf aktuelle Fragen und Reisetipps aus erster Hand.

 

Wenn du eine Antwort vermisst, sende deine Frage bitte an faq@urlaubvietnam.de. Wir werden diese zügig beantworten.


● ● 

▸ Reisen mit persönlicher Beratung ◂

Urlaub in Vietnam

 mit Ly & Heiko



allgemeine Themen

1. Könnt ihr mich bei der Reiseplanung unterstützen?

Ja, wir stellen dir unser Reise-Know-How bereit.

 

2. Was kostet euer Planungs-Service?

Wir unterstützen dich bei deiner Reiseplanung kostenfrei.

 

3. Was umfasst euer Planungs-Service?

Nach unserer Abstimmung zu deinen Ideen, Wünschen & Erwartungen, planen wir deine gesamte Reise oder einzelne Abschnitte des Vietnam-Aufenthaltes.

 

4. Könnt ihr uns auf der Tour begleiten?

Wenn die Wellenlänge stimmt und es für beide Seiten passt, begleiten wir euch auf der Reise durch Vietnam und auf mehrtägigen Touren.

 

5. Wir suchen einen zuverlässigen Auto-Fahrer. Er soll uns einige Tage sicher durch das Land fahren. Könnt ihr helfen?

Ja. Im Lauf der Jahre haben wir Fahrer ausgewählt, welche für und mit uns in Vietnam auf Tour gehen.

 

6. Könnt ihr unseren Transfer, mit PKW, vom Flughafen Hanoi organisieren?

Ja, sofern wir euren Aufenthalt in Hanoi organisieren. 

Wenn ihr euren Aufenthalt selber bucht, fragt bitte in der gebuchten Unterkunft den Flughafentransfer an.

 


Wetter, Klima & Taifun

Reist du vom Norden in den Süden oder vom Süden in den Norden Vietnams, so durchquerst du verschiedene Klimazonen.

 

Dementsprechend verschieden sind die vorherrschenden Wetterbedingungen, was Temperatur, Niederschlag oder Luftfeuchtigkeit betrifft.

 

Auch der Klimawandel, ist in den letzten Jahren mehr und mehr zu spüren. Die Grenzen, zwischen den Jahreszeiten, verschwimmen und die Wetterunbilden werden extremer. 

 

 

1. Muss ich im Oktober/ November mit Taifunen rechnen?

Ja. Gehe bei deiner Reiseplanung davon aus, dass im Juli/ August der erste Taifun an Vietnams Haustür klopft.

Bis Dezember/ Januar ist mit Taifunen zu rechnen. Eine offizielle Sturm-Saison gibt es nicht. 

 

Hilfreiche Tipps zu einem Taifun, seinen Auswirkungen und deiner Reiseplanung, findest du in diesem Blog-Beitrag

 

2. Wo finde ich aktuelle Informationen zu einem Taifun?

Mehre Tage, bevor ein Taifun das Festland erreicht, berichten Funk, Fernsehen und Zeitungen darüber.

VietnamNet und VietnamNews, zwei vietnamesische Online-Zeitungen, welche auch in englischer Sprache berichten, sind für deine Recherche empfehlenswert.

Eine weitere Adresse ist der Vietnamesische Wetterdienst.

Ebenfalls empfehlenswert, ist dieser Storm-Tracker.

Reise-Tipp

Aktiviere für die Vietnam-Reise einen Storm-Tracker, welcher dich rechtzeitig & automatisch informiert, wenn ein Taifun im Anmarsch ist.

 

3. Wie ist das Wetter im Norden Vietnams?

Im Norden des Landes (Hanoi, Hai Phong, Ha Long usw.), haben wir vier Jahreszeiten.

Das Thermometer klettert im Hoch-Sommer, von Juni bis September, bis zur 40-°C- Marke, verbunden mit hoher Luftfeuchtigkeit.

Im Winter sinken die Temperaturen bis 10 °C. In den Bergregionen können die Temperaturen unter 0 °C fallen, was punktuell Schnee mit sich bringt.

 

4. Wie wird das Wetter in Zentral-Vietnam?

Im zentralen Teil des Landes, die Küstenseite mit den Städten Da Nang, Hoi An usw., ist es von Mai bis Oktober trocken. Die Temperaturen klettern über 30°C. 

Von November bis Februar nehmen die Regenfälle zu. Die Wahrscheinlichkeit von Überschwemmungen steigt.

 

5. Wie wird das Wetter in Süd-Vietnam?

Im Süden Vietnams (Saigon, Can Tho, Nha Trang usw.) haben wir zwei Jahreszeiten. Die feuchte Jahreszeit, von Mai bis November und die Trockene, von Dezember bis April.

Richtig heiß und schwül wird es von Ende Februar/ Anfang März bis Mai.

 

6. Wann ist, wetter-technisch, die beste Vietnam-Reisezeit?

Vietnam kannst du ganzjährig bereisen. Wenn es an der einen Ecke im Land feucht & kalt oder heiß & schwül ist, ist es woanders im Land sonnig und angenehm mild.

Wenn es an der einen Ecke im Land feucht & kalt oder heiß & schwül ist, ist es woanders im Land sonnig und angenehm mild.

 


Anreise & Transport

1. Welcher Flughafen eignet sich zur Anreise in die Halong Bucht?

Es gibt 3 Flughäfen, welche zur Anreise in die Halong Bay praktisch sind. 

  • Quang Ninh - Van Don International Airport (VDO)
  • Hai Phong - Cat Bi International Airport (HPA)
  • Hanoi - Noi Bai International Airport (HAN)

Der Neuste, der Van Don International Airport, ist 60 Kilometer vom größten Hafen in der Halong-Bucht entfernt.

Wir berichteten in unserem Blog darüber.

 

2. Gibt es UBER in Vietnam?

Nein. Das Unternehmen UBER, hat sich 2018 aus Vietnam verabschiedet.

Alternativ eignet sich die App des Fahrdienstvermittlers GRAB, um in Vietnam von A nach B zu kommen.

 

3. Könnt ihr GRAB empfehlen?

Ja. Für Taxi-Fahrten in den Städten, haben wir mit GRAB gute Erfahrungen gemacht.

Über die App, werden Fahrten in verschiedenen PKW- Kategorien, als auch Moped- Fahrten angeboten.  

 

Tipp:

Wenn du die GRAB-App in Vietnam nutzen möchtest, aktiviere diese mit einer lokalen SIM-Karte. Der GRAB-Fahrer kann dich telefonisch erreichen und einfacher finden.

 


rund ums Geld

In den touristischen Zentren Vietnams, gibt es eine Vielzahl von Geldinstituten.

Die Standards der angebotenen Dienstleistungen sind vielschichtig und abwechslungsreich. Die Erlebnisse können Stoff für das Urlaubs-Tagesbuch bieten.

 

Reise-Tipp:

Wenn du mehrere Tage aufs Land fährst, decke dich mit lokalem Bargeld, dem vietnamesischen Dong, ein.

 

1. In welcher Währung soll ich bezahlen?

Bezahle in der Landeswährung, dem vietnamesischen Dong.

 

2. Kann ich Euro vor Ort umtauschen?

Ja, in Banken kannst du Euro umtauschen.

 

3. Kann ich Schweizer Franken vor Ort umtauschen?

Ja, in Banken kannst du Schweizer Franken umtauschen.

 

4. Kann ich Geld am Bankautomaten/ATM abheben?

Ja, die ausgegebenen Summen variieren zwischen 2.000.000 – 7.000.000 VND, abhängig von Ort und Geld-Institut. 

Mehrere Transaktionen pro Tag sind möglich.

 

5. Soll ich meine Haus-Bank über die Vietnam-Reise informieren?

Ja, informiere deine Hausbank, im Vorfeld der Reise. 

Damit stellst du sicher, dass deine Geld- und Kreditkarten für die Nutzung in Vietnam freigeschaltet sind.

 


Stromversorgung & Mobilfunk

1. Soll ich einen Steckdosen-Adapter einpacken?

Nein. Sollte dennoch eine stein-alte Steckdose deinen Weg kreuzen, gehst du in den nächsten Elektroladen, Supermarkt oder Tante-Emma-Laden und kaufst einen Adapter. 

 

2. Brauche ich einen Spannungswandler?

Nein. Die Steckdosen in Vietnam liefern eine Spannung von 230V, Frequenz 50 Hertz.

 

3. Finde ich leicht einen WLAN- Zugang?

Ja, der Zugang zum Internet, via WLAN/ WIFI, ist allgegenwärtig und gehört zum Service.

 

4. Wie ist es um die Mobilfunkversorgung bestellt?

Das Mobilfunknetz in Vietnam ist gut ausgebaut. Die Funkabdeckung und bereitgestellte Bandbreite ist hervorragend.

 

5. Soll ich mir eine Prepaid-SIM-Karte kaufen?

Immer Online zu sein hat Vorteile. Auf der anderen Seite bist du im Urlaub und möchtest deine Ruhe haben.

Die Antwort auf die Frage kannst du dir nur selber geben.

 

6. Wo kann ich eine Prepaid-SIM-Karte kaufen?

Der Erwerb einer SIM-Karte ist denkbar einfach. Sie werden im Teeladen, im Reisebüro, im Hotel usw. verkauft. 

Die Hinweisschilder sind nicht zu übersehen.

 

Reise-Tipp:

Kaufe die SIM-Karte im Shop des Mobilfunk-Anbieters.

Empfehlenswerte Anbieter sind Viettel und Mobifone.

 

 


Dienstleistungen & Trinkgeld

1. Soll ich Trinkgeld geben?

Es ist kein MUSS und liegt im eigenen Ermessen, guten Service mit Trinkgeld zu honorieren. 

 


Koffer-Packliste

Reise-Tipp:

Klimaanlagen in öffentlichen Bereichen kennen meist nur nur zwei Einstellungen:  - Kühlschrank - oder – Gefrierfach - . 

Nimm eine dünne Jacke oder ein großes Tuch mit, damit du dich wärmen kannst.

Bei längeren Aufenthalten in klimatisierten Räumen, sind Socken eine gute Wahl. 

 

 

1. Welche Kleidung soll ich einpacken?

Die Kleidung ist abhängig von der Jahreszeit und deinen geplanten Aktivitäten. 

Die Sommermonate Juni, Juli August und September sind extrem heiß. Hinzu kommt die hohe Luftfeuchtigkeit. 

Im Winter wird es im Norden des Landes kalt. In den Bergregionen sinken die Temperaturen bis zum Gefrierpunkt.

 

2. Kann ich meine Wäsche vor Ort waschen lassen?

Ja. Eine Wäscheservice in den touristischen Zentren zu finden, stellt keine Herausforderung da. Hotels und andere Unterkünfte, bieten diesen Service ebenfalls an.

 

Tipp:

 

Deine beste Abendgarderobe solltest du nicht in den Wäscheservice geben.

 

3. Soll ich Handtücher & Strandtücher einpacken?

Handtücher brauchst du nicht mitzubringen. Diese gehören zur Standard-Ausstattung in den Unterkünften.

Ein Strandtuch kann von Nutzen sein, wenn du unterwegs bist und kurz ins Wasser springen möchtest.

 

4. Welche Schuhe soll ich mitnehmen?

Die Schuhe sind abhängig von der Jahreszeit und deinen geplanten Aktivitäten.

Empfehlenswert ist ein Paar feste Schuhe, mit gutem Profil.

 

5. Soll ich ein Moskitonetz nach Vietnam mitnehmen?

Nein. Solltest du außerplanmäßig einen mehrtägigen Aufenthalt im tiefsten Urwald einplanen, kannst du auch in Vietnam ein Mückennetz kaufen.

 


Essen & Trinken

Wer gern gut isst, wird seinen Gaumen in Vietnam verwöhnen.

Die Auswahl an Lokalitäten reicht vom feinen à la carte Restaurant, der Garküche am Straßenrand bis hin zum mobilen Straßenhändler, der seine Speisen auf dem portablen Kohleherd zubereitet.

 

Tipp:

Wähle Lokalitäten, welche auch gern von Vietnamesen aufgesucht werden. So wirst du, was Frische & Qualität der Speisen betrifft, nicht enttäuscht.

 

1. Kann ich das angebotene Obst der Straßenhändler essen?

Ja. Achte darauf, dass das Obst vor deinen Augen frisch geschält und zubereitet wird.

 

2. Kann ich das Leitungswasser trinken?

Nein. Was aus der Leitung kommt, ist Brauchwasser, kein Trinkwasser.

 

3. Worauf soll ich beim Essen achten?

Eine Standardantwort hierzu gibt es nicht. 

Garküchen und Restaurants, welche von Vietnamesen gern aufgesucht werden, sind eine Empfehlung für gutes Essen.

 

In puncto Qualität & Essen, sind Vietnamesen pin­ge­lig. Sie legen Wert auf Frische & Geschmack, auch wenn Ambiente & Sauberkeit einer Lokalität dem Widersprechen können. 


Grenzübergänge

1. Kennt ihr die Öffnungs-Zeiten vom internationalen Grenzübergang Tay Trang, bei Dien Bien Phu in Richtung Laos?

Ja.

  • Vietnam 06.30 Uhr – 17.00 Uhr; täglich
  • Laos 07.00 Uhr – 17.00 Uhr; täglich

 

2. Ich reise von Vietnam nach Laos. Bekomme ich an den Grenzkontrollstellen mein Laos-Visum via Visa-On-Arrival?

Nein. Mit Einführung des Laos-E-Visa, wird diese Möglichkeit an folgenden Grenzkontrollpunkten abgeschafft.

  • Pang Hok/ Provinz Phongsaly
  • Nam Soi/ Provinz Huaphanh
  • Nam Can/ Provinz Xieng Khouang
  • Nam Phao/ Provinz Khammouane
  • Internationaler Flughafen Savannakhet
  • Phou Keua/ Provinz Attapeu


● ● 

▸ Häufig gestellte Fragen auf Urlaubvietnam.de ◂

weiter geht's