Ruhestand in Nha Trang?: Pro und Contra – Unser Erfahrungsbericht

Hallo! Wir sind Ly und Heiko und bereiten uns langsam auf unseren Ruhestand vor. Dafür suchen wir den passenden Ort und die passende Immobilie. Im Sommer 2024 haben wir uns deshalb Nha Trang, eine Küstenstadt im südlichen Teil Vietnams, genauer angeschaut.

 

Wir waren schon früher öfter in Nha Trang, aber so richtig gefunkt hat es nie. Doch wir dachten uns, eine zweite Chance sollte (fast) jeder bekommen. Also wollten wir herausfinden, ob Nha Trang vielleicht doch der richtige Ort für unseren Ruhestand sein könnte – und ob die Stadt auch für andere Menschen, die ihr Rentnerleben in Vietnam verbringen möchten, eine attraktive Option ist.

 

Um das herauszufinden, haben wir uns viele Wohnungen angesehen, mit Maklern und Immobilienentwicklern gesprochen, uns mit Nha Trangern ausgetauscht und uns über die rechtlichen Rahmenbedingungen informiert. In diesem Artikel teilen wir unsere Erfahrungen und geben Tipps rund um Immobilien, Lebensstil und mehr.

 

Immobilienmarkt in Nha Trang: Unsere Einblicke

Es gibt sowohl moderne Apartments in Hochhäusern mit Meerblick als auch nette Häuser in eher ruhigeren Wohngegenden (auch wenn Nha Trang insgesamt eine lebhafte Stadt ist).

Die Preise sind zwar in den letzten Jahren gestiegen, für Miete und Kauf, aber im Vergleich zu westlichen Ländern immer noch sehr erschwinglich. Hier sind die durchschnittlichen Preise pro Quadratmeter für Eigentumswohnungen in Nha Trang, basierend auf aktuellen Marktanalysen:

 

 

Hinweis: Die jährliche Preisentwicklung ist eine Schätzung basierend auf verfügbaren Daten und kann von anderen Quellen abweichen.

 

 


Wohnungsbesichtigungen in Nha Trang: Eine kleine Kulturkunde (und was wir erlebt haben)

In Vietnam können Wohnungsbesichtigungen anders ablaufen als in Deutschland oder anderen westlichen Ländern. Wir haben bei unserer Suche in Nha Trang so einiges erlebt, was uns verwundert hat und uns dazu brachte, unsere Erwartungen anzupassen.

 

Manchmal trafen wir auf Wohnungen, in denen – sagen wir mal – die Abflüsse von Spüle, Toilette und Waschbecken "trocken lagen". Da das Lüften vor einer Besichtigung nicht immer üblich ist, bereiteten uns die Abflussrohre ein olfaktorisches Willkommen in ungewohnter Intensität. Und noch ein kleiner Tipp am Rande: Wenn bei der Besichtigungstour die Kühlschranktür geschlossen ist, lasst sie geschlossen!

 

Aber hey, wir sind hier zu Gast! Was für die Vorbereitung von Wohnungsbesichtigungen als selbstverständlich gilt, kann in Vietnam anders aussehen als wir es gewohnt sind. Wichtig ist, dass man sich nicht abschrecken lässt und offen für neue Erfahrungen ist.

 

Was wir gelernt haben:

  • Sauberkeit ist relativ: Was für den einen blitzblank ist, kann für den anderen noch eine Menge Luft nach oben haben. Also nicht gleich die Nase rümpfen, konzentriere dich auf das Wesentliche: Ist die Immobilie in einem guten Zustand und entspricht sie deinen Bedürfnissen?
  • Gerüche können täuschen: Lüften ist hier nicht immer Standard, also kann es schon mal muffig riechen. Lass dich davon nicht abschrecken und schau dir die Wohnung trotzdem genauer an. Vielleicht ist sie ja ein echtes Juwel, das nur etwas frische Luft braucht.
  • Kreativität ist Trumpf: Vietnamesen sind oft sehr kreativ, wenn es um die Einrichtung ihrer Wohnungen geht. Lass dich überraschen und sei offen für ungewöhnliche Lösungen.

Wenn du eine Wohnung in Vietnam besichtigen möchtest, lass dich von kleinen Überraschungen nicht entmutigen und sei bereit für neue Erfahrungen. Konzentriere dich auf das Potenzial der Immobilie und stelle dir vor, wie du sie nach deinen eigenen Vorstellungen gestalten könntest.

 

Was uns aufgefallen ist:

  • Große Auswahl: Vom kleinen Studioapartment bis hin zum luxuriösen 336m²-Penthouse – die Auswahl an Wohnimmobilien in Nha Trang ist umfangreich. Das ist einerseits ein Vorteil, da für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas dabei ist. Andererseits könnte die große Anzahl an Projekten auch auf ein Überangebot hindeuten, was den Wiederverkaufswert beeinflussen könnte. Zudem stellt sich die Frage, ob die Infrastruktur mit dem rasanten Wachstum Schritt halten kann.
  • Meerblick: Viele Wohnungen bieten einen tollen Blick auf das Meer, was natürlich besonders für Ruheständler attraktiv sein kann, die jeden Tag die Schönheit der Küste genießen möchten.
  • Qualität: Die Bauqualität schwankt, entsprechend dem Errichtungszeitraum, von einfach bis hochwertig. Bei neueren Projekten ist die Qualität in der Regel sehr gut, während ältere Gebäude manchmal renovierungsbedürftig sind.
  • Wartung und Instandhaltung: Während neuere Projekte oft hohe Standards erfüllen, zeigten ältere Objekte häufiger einen Renovierungsbedarf, insbesondere angesichts des tropischen Klimas Vietnams. Feuchtigkeit, Schimmel und Insektenbefall waren keine Seltenheit und erfordern bei älteren Objekten besondere Aufmerksamkeit.
  • Verhandlungsspielraum: Es lohnt sich auf jeden Fall, über den Preis zu verhandeln, besonders beim Kauf von älteren Wohnungen oder Häusern.
  • Rechtliche Aspekte: Der Kaufprozess für Ausländer kann etwas kompliziert sein. Informiere dich gründlich über die rechtlichen Rahmenbedingungen und hole dir bei Bedarf professionelle Hilfe, zum Beispiel von einem Anwalt oder einem erfahrenen Immobilienmakler.

 

Was uns in Nha Trang überzeugt hat:

  • Entspannte Atmosphäre: Das Leben in Nha Trang hat uns mit seiner entspannten Atmosphäre (abgesehen vom Touristentrubel) sofort gefallen. Die Menschen sind freundlich, das Tempo des Lebens ist angenehm und entspannt. Wir haben uns hier schnell eingelebt. Für Ruheständler ist ein stressfreies Umfeld besonders wichtig.
  • Erschwinglicher Lebensstil: In Nha Trang genießt man eine gute Lebensqualität zu einem Bruchteil der Kosten in westlichen Ländern, aber auch günstiger als in den Metropolen Hanoi oder Ho-Chi-Minh-Stadt. Restaurants, Märkte und alltägliche Dinge sind erschwinglich, sodass man auch mit einem durchschnittlichen Budget gut leben kann. Für Rentner mit begrenztem Einkommen ist das ein entscheidender Faktor.
  • Gute Gesundheitsversorgung: Wir haben uns auch über die Gesundheitsversorgung in Nha Trang informiert. Es gibt ein internationales Krankenhaus und moderne Kliniken mit gut ausgebildeten Ärzten und die Behandlungskosten sind im Vergleich zu westlichen Ländern niedrig, was zumindest schon einmal ein gutes Gefühl vermittelt. Neben der westlichen Medizin bietet Nha Trang auch eine Vielzahl an Möglichkeiten der traditionellen vietnamesischen Medizin, die wir in einem separaten Artikel bereits ausführlich vorstellen.

 

Traditionelle Vietnamesische Medizin

Eine Reise in jahrhundertealte Heilkunst

Mehr erfahren

 

  • Vielfältige Natur: Die Stadt Nha Trang hat nicht nur einen tollen Stadtstrand zu bieten, sondern auch eine abwechslungsreiche Umgebung, geprägt von den umliegenden Bergen, was für Ausflüge und Aktivitäten in der Natur ideal ist. Viele Ruheständler schätzen die Möglichkeit, sich in der Natur zu erholen und aktiv zu bleiben.

 

Was uns in Nha Trang weniger überzeugt hat:

  • Tourismus: Nha Trang ist ein beliebtes Touristenziel, was bedeutet, dass es in der Hochsaison und an den Wochenenden recht lebhaft werden kann. Strände, Restaurants und Straßen sind dann gut besucht. Wenn du es lieber etwas ruhiger magst, könntest du in Nha Trang in der Nebensaison für mehrere Monate wohnen oder dich nach einem Ort umsehen, der weniger touristisch geprägt ist. Für Ruhe suchende Ruheständler ist der lebhafte Tourismus möglicherweise ein Faktor, den es zu berücksichtigen gilt.

  • Verkehr: Der Verkehr in Nha Trang kann während der Hauptverkehrszeiten oder bei Veranstaltungen chaotisch sein, besonders im Zentrum. Man muss sich erst daran gewöhnen und aufpassen, wenn man zu Fuß oder mit dem Moped unterwegs ist. Besonders an vielbefahrenen Straßen kann das Überqueren eine kleine Herausforderung sein. Für ältere Menschen kann der chaotisch anmutende Verkehr eine Herausforderung darstellen.

 

Unsere Tipps für deinen Ruhestand in Nha Trang (und was wir gelernt haben)

  • Miete vor Kauf: Wir empfehlen dir, zunächst eine Wohnung oder ein Haus zu mieten, bevor du dich für einen Kauf entscheidest. So kannst du Nha Trang besser kennenlernen und herausfinden, ob die Stadt wirklich zu dir passt.
  • Netzwerken: Knüpfe Kontakte zu den Menschen vor Ort. Sie können dir wertvolle Tipps geben und dir helfen, dich schneller einzuleben. Es gibt zahlreiche Facebook-Gruppen und Foren, in denen du dich mit anderen austauschen kannst.
  • Gesundheit: Kümmere dich um deine Gesundheit und schließe eine gute Auslandskrankenversicherung ab. Es ist auch ratsam, sich vorab über lokale Ärzte und Krankenhäuser zu informieren und dort einen Besuch einzuplanen.
  • Offenheit: Sei offen für neue Erfahrungen und lerne die vietnamesische Kultur kennen. Das wird deinen Ruhestand in Nha Trang noch bereichernder machen.
  • Sprache: Obwohl man in Nha Trang mit Englisch gut zurechtkommt, empfehlen wir dir, zumindest ein paar grundlegende vietnamesische Wörter und Sätze zu lernen. Das erleichtert die Kommunikation im Alltag und zeigt Respekt.
  • Langsam angehen lassen: Nimm dir Zeit, um dich in Nha Trang einzuleben und die Stadt in deinem eigenen Tempo zu erkunden.
  • Geduld: Sei geduldig, wenn es um bürokratische Angelegenheiten geht. Vietnam ist bekannt für seine Bürokratie, aber mit etwas Geduld und Hartnäckigkeit kann man alles erledigen.

Unser Fazit zu Nha Trang:

Nha Trang hat uns zweifellos beeindruckt – die gute Lebensqualität, die erschwinglichen Preise, die entspannte Atmosphäre und der schöne Stadtstrand sind unbestreitbare Vorzüge.

 

Dennoch haben wir festgestellt, dass Nha Trang nicht unseren persönlichen Vorstellungen vom passenden Alterswohnsitz entspricht. Die Stadt hat definitiv ihren Charme, keine Frage. Aber der Trubel, die vielen Touristen und die damit einhergehende Betriebsamkeit haben uns gezeigt, dass die Stadt für uns eher ein Urlaubsziel ist als ein Ort, an dem wir uns langfristig niederlassen möchten. 

 

Ausblick:

Unabhängig davon sehen wir Potenzial in der Stadt als Investitionsstandort. Der stetig wachsende Tourismus und die damit verbundene steigende Nachfrage machen den Kauf einer Immobilie zur Vermietung attraktiv. Wir werden uns in den kommenden Monaten weiter mit dieser Möglichkeit beschäftigen.

 

Obwohl Nha Trang nicht der perfekte Ort für unseren Ruhestand ist, sind wir weiterhin von Vietnam als Land begeistert. Wir haben uns ausführlich mit den Vor- und Nachteilen eines Ruhestands in Vietnam beschäftigt und diese in einem separaten Artikel zusammengefasst.

 

Ruhestand in Vietnam

Vor- und Nachteile aus unserer Sicht

Mehr erfahren

 

Unsere Suche nach dem (fast) perfekten Alterswohnsitz geht weiter. Wir sind gespannt, welche Orte in Vietnam noch auf uns warten und wie wir unseren Traum vom Leben am Meer verwirklichen werden.

 

Bleib dran!

Wir werden dich auf unserem Blog über unsere weiteren Erfahrungen und Entscheidungen auf dem Laufenden halten. Vielleicht findest du ja Inspiration für deine eigenen Abenteuer in Vietnam! Folge uns auch auf unseren Social-Media-Kanälen für aktuelle Berichte und Tipps.

 

Habt ihr Fragen oder spezielle Wünsche, was wir in den kommenden Blogposts behandeln sollen? Hinterlasst uns einen Kommentar – wir freuen uns auf eure Anregungen!

Über Ly & Heiko

 

Im Jahr 2007 wagten Ly und Heiko den mutigen Schritt, Deutschland hinter sich zu lassen und sich in der lebhaften Hauptstadt Vietnams, Hanoi, niederzulassen.

Heute führen sie ein aufregendes Leben, pendeln zwischen der historischen Stadt Hanoi, der sonnigen Küstenstadt Nha Trang im Süden und der dynamischen Wirtschaftsmetropole Saigon.

Stillstand ist für die beiden ein Fremdwort.

Ihr Alltag ist gefüllt mit spannenden Projekten und Herausforderungen. Als Unternehmensberater durchqueren sie das Land und ebnen den Weg für aufstrebende Gründer und etablierte Unternehmen. Klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) aus dem deutschsprachigen Raum vertrauen ihnen, wenn es um einen erfolgreichen Markteinstieg in Vietnam geht.


Auch ihre Reisen durch das bezaubernde Vietnam sind intensiv und erlebnisreich. Mit ihrer Reiseberatung bieten sie genau das, wonach Abenteurer suchen: maßgeschneiderte Reisen, gewürzt mit einer Prise Abenteuer, einer Portion Herzlichkeit und persönlicher Betreuung. Das Ergebnis sind unvergessliche Erlebnisse in einem faszinierenden Land mit herzlichen Menschen.

 

Auf ihren Social-Media-Profilen, insbesondere auf Instagram, teilen sie faszinierende Einblicke in ihr Leben und ihren Alltag. Begleite Ly und Heiko auf ihrer einzigartigen Reise durch Vietnam!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0